Thomas Schäfer - Geopathologe -

Wie läuft eine Sanierung ab?

Bei Feststellung einer Belastung durch Erdstrahlen ist es sinnvoll, den Schlafplatz zu untersuchen. Hier verbringen wir den Großteil unseres Lebens. Außerdem ist der Körper während des Schlafes anfälliger gegen störende Einwirkungen. Nicht nur, weil wir im Liegen die größtmögliche "Angriffsfläche" für Erdstrahlen bieten.
Auch die Selbstheilkräfte des Körpers, die sich während des Schlafes voll entfalten, werden sehr stark geschwächt. Ihr Geopathologe misst nun die Belastung am Schlafplatz und erklärt Ihnen, wie Sie sich schützen können. Es werden Sanierungsvorschläge gemacht, die entweder direkt oder bis zum nächsten Termin umgesetzt werden.
Danach erfolgt dann auf Wunsch eine Ausleitungstherapie und die weitere Betreuung durch einen Heilpraktiker. In gewissen Abständen ist eine Nachuntersuchung sinnvoll, da sich die Situation durch äußere Einflüsse verändern kann.